Trinkwasser-Newsletter

17. Ausgabe des Newsletters für kleine Wasserversorger

Newsletter 17. Ausgabe downloaden
Newsletter 17. Ausgabe downloaden© Land Steiermark / A14

Der steirische Trinkwassernewsletter für kleine Wasserversorger hat sich zu einer fixen Informationsquelle entwickelt. Die heurigen zwei Ausgaben werden jedem Wasserversorger, der im Rahmen der Schulungsinitiative eine Veranstaltung besucht hat, auch als Papierausgaben zugesandt werden. Weiters wollen wir nochmal darauf hinweisen, dass alle Ausgaben zum Nachlesen digital am Wasserwirtschaftsserver zur Verfügung stehen.

Es würde uns freuen, von Ihnen eine Rückmeldung zu erhalten, ob Sie in Zukunft eine Zusendung digital oder in Papierform bevorzugen. Bitte schreiben Sie ein Mail an: office@ecoversum.at

Wir wünschen Ihnen einen schönen, wasserreichen Sommer und bleiben Sie gesund!

Dr.in Karin Dullnig & Ing.in Daniela List,
für die Steirische Ausbildungsinitiative für Trinkwasserversorger


Die gesamte Ausgabe finden Sie am  Wasserwirtschafts-Server des Landes Steiermark.

INHALTSÜBERSICHT:


Risikobasierter Ansatz der neuen EU-Trinkwasserrichtlinie, Wassersicherheitsplan der WHO und Störfallplanung für Gemeinden
DI Alexander Salamon, A14 Wasserwirtschaftsabteilung des Landes, erläutert die Vorgaben für eine Störfallplanung für Gemeinden, bei der auch Wassergenossenschaften mitzuberücksichtigen sind und damit auch eine Risikobewertung erhalten.


EU Trinkwasserrichtlinie NEU
DI Bernd Obenaus, AGES, informiert über die beschlossene EU-Trinkwasserrichtlinie und die daraus resultierenden Verpflichtungen für kleine Wasserversorger.


Artikelserie: Wassergenossenschaften sorgen für eine sichere Trinkwasserversorgung
Ing.in Daniela List & DI Alexander Salamon besuchten die Wassergenossenschaft Schirningtal und führten ein spannendes Gespräch über Generationenwechsel, Ehrenamt & Digitalisierung mit dem Obmann Mag. Johannes Frühmann und seinem Vorgänger Franz Weiler.


UV-Desinfektion
DI Wolfgang Schitter, A15 - Referat Gewässeraufsicht und Gewässerschutz, erklärt, worauf bei der Planung und beim Betrieb von


PartnerNews
DI Bruno Saurer, Steirischer Wasserversorgungsverband, berichtet wie die Wasserversorger die COVID-Pandemie meistern.


FAQs
DI Alexander Salamon, A14 Wasserwirtschaftsabteilung des Landes, beantwortet die häufig gestellte Frage, wie Poolbefüllungen so gestaltet werden können, dass die Trinkwasserversorgung nicht gefährdet wird.


KONTAKTE / LINKS / TERMINE / SCHULUNGEN
Nutzen Sie die Schulungs- und Fortbildungsmöglichkeiten der Steirischen Ausbildungsinitiative für kleine Trinkwasserversorger.

Hilfreiche Arbeitsunterlagen
finden Sie am Wasserwirtschaftsserver unter "Service für kleine Wasserversorger"

Aktuelle Ausbildungsunterlagen
finden Sie auf der Homepage von ecoversum unter " Akademie" im jeweiligen Schulungsbereich!


Download: Trink!Wasser Steiermark Newsletter [PDF]

 17. Ausgabe - Mai 2021
 16. Ausgabe - Dezember 2020
 15. Ausgabe - April 2020
 14. Ausgabe - Dezember 2019
 13. Ausgabe - Mai 2019
 12. Ausgabe - Dezember 2018
 11. Ausgabe - Mai 2018
 10. Ausgabe - November 2017
   9. Ausgabe - Mai 2017
   8. Ausgabe - November 2016
   7. Ausgabe - Mai 2016
   6. Ausgabe - Dezember 2015
   5. Ausgabe - Mai 2015
   4. Ausgabe - November 2014
   3. Ausgabe - April 2014
   2. Ausgabe - November 2013
   1. Ausgabe - April 2013


Amt der Steiermärkischen Landesregierung,  A14 Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit,
8010 Graz, Wartingergasse 43,  www.wasserwirtschaft.steiermark.at
Layout und Endfertigung:  www.ecoversum.at
Redaktionsteam: Die Steirische Ausbildungsinitiative für Trinkwasserversorger

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).