Lifeline MDD

Lifeline MDD

Interreg Danube Transnational Programme Lifeline MDD
Interreg Danube Transnational Programme Lifeline MDD© Interreg

Programm:  Interreg Danube Transnational Programme

Leadpartner: World Wide Fund for Nature - WWF Austria

Projektpartner: 11 (aus Österreich, Slowenien, Kroatien, Ungarn, Serbien) + 17 assoziierte Partner

Dauer: 07/2020 - 12/2022         

Ansprechpersonen Amt der Steiermärkischen Landesregierung:

Mag. Cornelia Jöbstl, Tel.: 0316 877-2496, Mail: cornelia.joebstl@stmk.gv.at

Dipl.-Ing. Tanja Schriebl, Tel.: 0316 877-2475, Mail: tanja.schriebl@stmk.gv.at

Projektbezogene Informationen:

Lifeline MDD hat zum Ziel, Verbesserungen der Vernetzung und Biodiversität im Mur-Drau-Donau-Einzugsgebiet durch Flussrenaturierungen und natürliche Flussdynamik herzustellen.

Das Gesamtbudget des Projektes beträgt rd. € 3 Mio. (davon 85 % EU-Förderung).
Das Gesamtbudget der A14 beträgt dazu € 266.295, --, davon werden rd. € 40.000, -- über das Wasserbautenförderungsgesetz finanziert

Eine nähere Beschreibung des Projektes finden Sie  hier.


War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).