Link zur Startseite

Hochwasserschutzmaßnahme Klausenbach

Hochwasserrückhaltebecken

Die Hauptelemente des Hochwasserschutzes:

  • Hochwasserrückhaltebecken mit einem Retentionsvolumen von 52.000m³
  • Dammschüttung ca. 13.500m³
  • Linearausbau am Sulzbach

Das RHB hat ein Speichervolumen von 52.000 m³ und wird im Nebenschluss errichtet. Der Linearausbau erfolgt am Sulzbach von km 21,52 bis km 22,57 und am Klausenbach von km 0,0 bis km 0,95. Entfernung von Halbschalen und Ausbildung einer natürlichen Sohle, Aufweitungen und Verschwenkungen sind ökologische Maßnahmen ebenso wie Bepflanzung und die Ausgestaltung des RHB Raumes.


Die Gesamtkosten dieser Maßnahme in der Höhe von € 3,200.000,-- werden zu 40 % vom Bund, zu 40 % vom Land Steiermark und zu 20 % von der Gemeinde Bad Gleichenberg getragen.

Tosbecken RHB KlausenbachÜberstömstrecke RHB Klausenbach