Link zur Startseite

Hochwasserschutzmaßnahme Gleisbach

Linearer Hochwasserschutz

Die Hauptelemente des Hochwasserschutzes:

  • Errichtung eines Rückhaltebeckens in der Feldgasse
  • Linearer Gewässerausbau mittels HWS-Dämmen und HWS-Mauern
  • Neuerrichtung eines Wildholzrechens

In einer Studie „Maßnahmenprogramm Gleisbach" wurden bereits Maßnahmen zur Verbesserung der Hochwassersituation im Stadtgebiet erarbeitet und dargestellt.
Aufbauend auf dieser Studie wurde ein Einreichdetailprojekt, welches die Errichtung eines Rückhaltebeckens in der Feldgasse, eines Wildholzrechens sowie die Errichtung von Linearmaßnahmen zwischen der Weizerstraße und der Querung mit der ÖBB beinhaltet, erstellt.

Die Gesamtkosten dieser Maßnahme in der Höhe von € 1,083.000,-- werden zu 33 % vom Bund, zu 33 % vom Land Steiermark und zu 33 % von der Gemeinde getragen.

 

 

Tosbecken Rückhaltebecken GleisbachLinearausbau GleisbachRückhaltebecken Feldgasse/Gleisdorf