Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Grundunterweisung für Betreiber von kleinen Wasserversorgungsanlagen (<10m3 Abgabemenge)

Trinkwasserschulung am 24. März 2017

Zum Kalender hinzufügen
Beginn:
24.03.2017, 09:30 Uhr
Ende:
24.03.2017, 15:00 Uhr
Anmeldung:
Die Anmeldefrist ist abgelaufen.
Hinweis:
Achtung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und nach Anmeldeschluss ist keine Änderung mehr möglich.
Ort:
BH Bruck-Mürzzuschlag
Dr. Theodor-Körner-Straße 34
8600  Bruck an der Mur
Anfahrt:
Veranstalter:
ecoversum & A14-Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit in Kooperation mit A8–Fachbereich Lebensmittelaufsicht und ÖVGW
Ansprechperson: Dr. Karin Dullnig
Tel: (0664) 2318626
E-Mail: office@ecoversum.at
URL: http://www.ecoversum.at/

Kosten

99 EUR (inkl. 20% UST)
Darin enthalten sind die Kosten für Kursunterlagen und Zertifikat (20  Euro), die für die ÖVGW eingehoben werden.

Die Rechnung erhalten Sie ca. 14 Tage vor dem Seminar. Bitte sorgen Sie dafür, dass der Betrag bis spätestens 16. März 2017 auf dem genannten Konto eingelangt ist, da wir sonst keine Teilnahme garantieren können. Bei Nichterscheinen wird der Betrag nicht rückerstattet.

Bitte kommen Sie 20 Minuten vor Seminarbeginn, um Ihre Anwesenheit registrieren zu lassen.

 

Inhalte der Grundunterweisung

In dieser 1-tägigen Basisausbildung sollen alle Verantwortlichen kleiner Wasserversorgungsanlagen in der Steiermark geschult werden, um die Trinkwasserversorgung in der notwendigen Qualität sicherzustellen. Die fachlichen Inhalte erstrecken sich über grundlegende Informationen zu rechtlichen, hygienischen bis zu bautechnischen Aspekten.

Die TeilnehmerInnen erhalten ein Zertifikat, das als Schulungsnachweis der Lebensmittelbehörde übermittelt werden soll.

  1. Rechtliche Grundlagen
  2. Hygienische Aspekte - Grundlagen und Anforderungen
  3. Errichtung und Betrieb von kleinen Wasserversorgungsanlagen
  4. Anforderungen an die Eigenüberwachung bei kleinen Wasserversorgungsanlagen

Download: Externe Verknüpfung Einladung und Schulungsprogramm
Link zu den Schulungsunterlagen

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons