Link zur Startseite

Neptun Wasserpreis 2015

Die Steiermark sucht die Wasserpreisgemeinde 2015

Der Neptun Wasserpreis geht in die nächste Runde. Erstmals wird heuer in der Steiermark die „Wasserpreisgemeinde" gesucht. Ausgezeichnet werden touristische und bauliche Aktivitäten, Maßnahmen für den Gewässerschutz oder Bildungseinrichtungen im Bereich Wasser.

Der Neptun Wasserpreis gilt als DER österreichische Umwelt- und Innovationspreis - er wurde 1999 gegründet und wird seitdem alle zwei Jahre rund um den Weltwassertag (22. März) vergeben. Besonders großer Beliebtheit erfreut sich traditionell die Publikumskategorie, welche sich an die breite Bevölkerung richtet. Gesucht wird hier ab heuer erstmals die „Neptun Wasserpreisgemeinde".

Vorzeigeprojekte

Landesrat Johann Seitinger freut sich auf zahlreiche Einreichungen aus der Steiermark: „Als zuständiger Wasserlandesrat unterstütze ich gerne den Neptun Wasserpreis. Unser wichtigstes Gut wird dadurch in den Mittelpunkt gerückt. Wasser ist das lebensnotwendige Element für Mensch und Tier. Außerdem dient es als Lebensraum für das Trendlebensmittel der Zukunft, den Fisch, und ist selbstverständlich auch als Erholungsraum unverzichtbar."

In der Kategorie „Wasserpreisgemeinde" wird eine Zusammenschau des gesamten Engagements bzw. der Wahrnehmungen von Bevölkerung und Gästen einer Gemeinde oder Stadt ausgezeichnet. Der Fokus umfasst die essentiellen Themenbereiche Tourismus und Erholung, Bildung und Kommunikation, Hochwasser- und Gewässerschutz, Trinkwasser- und Abwasserversorgung sowie die Sicherung und den Schutz der Ressource Wasser im Allgemeinen. Geplante und umgesetzte Projekte vor Ort sind dabei genauso ein Kriterium wie individuelle Wahrnehmungen von Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Touristinnen und Touristen.

Einreichen und Gewinnen

Der Neptun Wasserpreis 2015 wird in sieben Bundesländern (Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol und Vorarlberg) in der Kategorie „Wasserpreisgemeinde" ausgeschrieben. Zunächst ermitteln Jurys in den teilnehmenden Bundesländern jeweils ihre Siegergemeinde, die bundesweite Siegergemeinde wird via zeitlich begrenzter Online-Publikums-Abstimmung ermittelt. Auch das Vorschlagen der Lieblingsgemeinde lohnt sich: Unter allen Einreichern und Einreicherinnen werden drei Wellness-Kurzurlaube am Wasser vom Urlaubsanbieter Mondial verlost. Der größte Gewinner ist aber mit Sicherheit die ganze Steiermark, wie Landesrat Johann Seitinger bekräftigt: „In jedem Fall wird Sie Wasser nicht kalt lassen - im Gegenteil: es nimmt in vielerlei Hinsicht Einfluss auf unser Leben. Ich möchte Sie einladen, sich auf die Suche nach der "Neptun Wasserpreisgemeinde" zu machen und einzureichen!"

Michael Schwarz © Neptun Wasserpreis
Michael Schwarz
© Neptun Wasserpreis
Manuel Zehetner © Neptun Wasserpreis
Manuel Zehetner
© Neptun Wasserpreis
Manuel Pendl © Neptun Wasserpreis
Manuel Pendl
© Neptun Wasserpreis

Infos und Einreichen unter:

Externe Verknüpfung www.wasserpreis.info

Externe Verknüpfung Neptun2015 Folder