Link zur Startseite

Info-Broschüre: "POOL - Nasses Vergnügen mit Verantwortung"

Grundlagen für die Behandlung von Wasser privater Schwimmbäder aus Sicht des Gewässerschutzes

Broschüre © Land Steiermark
Broschüre
© Land Steiermark
Info-Blatt © Land Steiermark
Info-Blatt
© Land Steiermark

Verantwortungsvolle Pool- und Wasserpflege verstärken

Verstärkten Nachfragen aus Gemeinden, von Poolbetreibern und Wasserversorgern kommt die Abteilung 14 gerne mit einer zweiten Auflage nach. Gemeinsam mit der Apothekerkammer Steiermark soll vor allem die verantwortungsvolle Pool- und Wasserpflege bewusst gemacht werden, nachdem vermehrt umwelt- und gesundheitsschädliche Mittel zur Schwimmbaddesinfektion verwendet werden.

Praktische Tipps und Hinweise

In dieser Broschüre finden sich praktische Tipps und Hinweise für Gemeinden und Betreiber von privaten Schwimmbädern, damit Grundwasser, Oberflächengewässer und nicht zuletzt die eigene Gesundheit durch den Badespaß nicht beeinträchtigt werden.

Externe Verknüpfung Die Broschüre zum Downloaden finden Sie HIER!

Diese mit Fachleuten abgestimmten Grundlagen gelten nur für private Schwimmbäder bis zu einem max. Beckeninhalt von 100 m³, unabhängig von der Art der Ausführung. Im Gebrauch sind Einbaubecken aus Beton oder Acryl, die im Boden eingelassen sind, und kleine Aufstellbecken (sog. Funny-Pools), die über den Winter weggeräumt werden. Bei größeren Schwimmbecken und bei gewerblichen und öffentlichen Schwimmbädern ist die Frage der wasser- und baurechtlichen Bewilligung in jedem Einzelfall zu prüfen.

Sehr gerne können Sie auch das Externe Verknüpfung INFO-BLATT zur Broschüre als Download verwenden!

 

Herausgeber:
Amt der Steiermärkischen Landesregierung
A14 - Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit
A15 - Referat für Gewässeraufsicht und Gewässerschutz