Link zur Startseite

18. GSA-Vorstandssitzung

Gemeinschaft Steirischer Abwasserentsorger

18. Vorstandssitzung am 27. November 2006

Im Rahmen der Vorstandssitzung konnte der Obmann der GSA eine äußerst erfolgreiche Bilanz für das Jahr 2006 ziehen. Insbesondere wurden die neuen Förderungsmöglichkeiten von Bund und Land für die künftigen Aufgaben der Abwasserentsorgung als wichtig hervorgehoben. Ein Ziel für 2007 ist, die Externe Verknüpfung Internetplattform, die schon gut angenommen wurde, weiterzuentwickeln.

Im Zuge dieser Vorstandssitzung gratulierten die Mitglieder auch dem Obmann DI Franz Hammer zu seinem 60. Geburtstag und bedankten sich für sein besonderes Engagement.
Wir gratulieren herzlich! © W. Spätauf
Wir gratulieren herzlich!
© W. Spätauf

Vlnr.: GF DI Alois Lafer, AWV Feldbach-Mittleres Raabtal; GF Ing. Heinz Hüttenbrenner, RHV Leoben; Michael Lechner, AWV Grazerfeld; Dir. Ing. Walter Wirtl, Stadtgemeinde Weiz; Hellfried Reczek, FA 19A; Obm. DI Franz Hammer, RHV Pößnitz-Saggautal; HR DI Johann Wiedner, A19; Ing. Karlheinz Gaber, Stadtwerke Judenburg AG, GF Walter Pirker, AWV Oberes Pölstal; Mag.(FH) Michael Leitgeb, Steir. Städtebund; Ing. Andreas Hopfer, AWV Gleisdorfer Becken; GF Ing. Hans Mayer, AWV Grazerfeld; Dir. DI Werner Folk, WV Mürzverband; Josef Loder, AWG Rabnitz.